letzte Einsätze

19.11.2019 - TH / Türöffnung mit Gefahr (H1)
08.09.2019 - Brand / Erkundung (F2)
05.06.2019 - Brand / Gasflasche (F GG 1)
24.05.2019 - Brand / Gartenlaune (F2)
02.04.2019 - Brand / Erkundung (F2)

Mehr

Sie sind hier

Startseite

Landesausscheid 2014

Hervorragender zweiter Platz bei der Landesmeisterschaft im Bundeswettbewerb BWB der Thüringer Jugendfeuerwehren mit 1412 Punken und damit qualifiziert für die Deutschen Meisterschaften im Jahr 2015 in Montabaur.

Die Jugendfeuerwehr Alach hat ihre Leistung wieder einmal bestätigt und sichert sich einen verdienten zweiten Platz in Leinefelde. Die Sportstätte und und das Wetter waren optimal, nun musste nur noch alles klappen. Diesmal hieß es früh aufstehen, denn Leinefelde liegt nunmal nicht um die Ecke. So starteten wir gegen 06:45 Uhr in Richtung Leinefelde mit Zwischenstopp auf dem Gelände der Berufsfeuerwehr Erfurt, um gemeinsam mit der Mannschaft aus Erfurt-Molsdorf weiter zu fahren. Dort angekommen hieß es für Alch nicht lange warten, denn der Trainingslauf für den Teil A war der erste des Vormittages. Wie bei jedem Wettbewerb konnte sich die Mannschaft mit den örtlichen Begebenheiten vertraut machen und kleine Fehler wurde von den Wertungsrichtern angesprochen. So wurde dann etwas später auch der Trainingslauf für den Teil B absolviert und die Aufregung stieg so langsam an.

Nach dem Mittagessen und der offiziellen Begrüßung startete der Wettbewerb. Alach absolvierte den ersten Lauf des A-Teils ohne Fehler. Damit war die erste Hürde genommen und Zeit die anderen Mannschaften zu begutachten. Auch hier war das hohe Niveau aller Mannschaften offensichtlich und somit blieb es weiter spannend. Der B-Teil war wenig später auf dem Plan und auch hier lief alles ohne Fehler. Nun hieß es abwarten und schauen, wo das restliche Teilnehmerfeld Punkte liegen lassen würde.

Nach Beendigung der Läufe begann das große Rechnen und unser Jugendwart hatte schnell eine Punktzahl und eine Plazierung im Kopf, er sollte Recht behalten. Glückwunsch geht an den verdienten Sieger, die Jugendfeuerwehr Nesse-Apfelstädt (1.427 Punkte), sowie an die drittplazierte Jugendfeuerwehr Westhausen (1.391 Punkte). Im kommenden Jahr dürfen wieder die beiden erstplatzierten Mannschaften den Freistaat Thüringen beim Bundeswettbewerb in Montabaur (04.-06.09.2015) vertreten.

Platzierungsliste auf der Homepage der Thüringer Jugendfeuerwehr

 

Damit wir im Notfall schnell an Sie rankommen!!

rettungskarten.eu

Zögern Sie nicht länger! Tragen Sie einen Teil zu IHRER Sicherheit bei.

Positionieren auch SIE in IHREM Fahrzeug eine Rettungskarte.

Ausführliche Infos sowie einen Link zu Ihrem Fahrzeughersteller gibt es unter rettungskarten.eu.